So entfernen Sie abgenutzte und verrostete Schrauben


Eine Schraube, die Abnutzung, Kerben und anderen Beschädigungen oder Rosten ausgesetzt war, kann schwierig zu entfernen sein. Wenn die Gewinde vollständig abgebaut oder abgestreift worden sind, reagiert das Befestigungselement möglicherweise nicht auf Standard-Einsetz- und -Entfernungsverfahren, was eine alternative Strategie zur Behebung des Problems erfordert. Die Einwirkung einer Kombination von Wasser und Sauerstoff kann zur Bildung von Eisenoxid auf Metallschrauben führen, wodurch eine starre und nicht reaktive Oberflächenbeschichtung entsteht, die die Funktionalität eines Befestigungsmittels beeinträchtigt. Ein korrodierender Rost kann wie ein Schlag oder ein Schraubenschaden dazu führen, dass ein Bauteil oder eine Maschine versagt, wenn die betroffene Schraube nicht richtig entfernt wird.

Entfernen einer abgestreiften Schraube

Während es möglich ist, ein spezielles Entfernungsset für abgestreifte Schrauben zu kaufen, kann der Auftrag in vielen Fällen unter Verwendung eines Standardsatzes von Werkzeugen implementiert werden. Eine der Hauptbetrachtungen bei der Entfernung von Befestigungselementen beinhaltet Schlupf. Es ist wichtig, eine Leckage anzuwenden, um die beschädigte Schraube gegen den Uhrzeigersinn zu bewegen, aber mit unzureichender Kraft oder einem Werkzeug von unpassender Größe kann Ihr Griff wegrutschen. Aus diesem Grund kann ein Handschraubendreher manchmal besser als eine Bohrmaschine sein, da Sie dadurch mehr Druck und somit mehr Reibung ausüben können, um die Schraube zu drehen, ohne zu verrutschen. Ein Steckschlüssel kann auch verwendet werden, um ein zusätzliches Drehmoment aufzubringen, da er mehr Hebelkraft als ein Schraubendreher bietet, wodurch der aufgebrachte Druck von der gleichen körperlichen Anstrengung erhöht wird.

Ein Schraubenzieher, der keine Leckage gegen die zerkratzte Schraube hat, kann mit einem Hammer angezapft werden, um ihn richtig zu positionieren. Wenn der Schraubenkopf beschädigt ist, kann eine Schraubenziehvorrichtung, die spezielle konische Gewinde aufweist, die dazu dienen, sich in die Schraube einzugraben, um Drehmoment zu erhalten, eine hilfreiche Lösung sein. Der Extraktor kann wie ein normaler Schraubenzieher gehandhabt werden, aber wenn er keinen Halt findet, kann es notwendig sein, ein Loch direkt in den Schraubenschaft zu bohren, damit die Extractor-Gewinde greifen können. Dabei ist es wichtig, nicht zu tief zu bohren, da dies den Kopf völlig zerstören oder so weit abschwächen kann, dass er sich ablöst.

Entfernen einer verrosteten Schraube

Eine Schraube, die längere Zeit Feuchtigkeit ausgesetzt war, beginnt schnell zu rosten. Dies kann es so schwierig machen, es wie eine Streifenschraube zu entfernen, und kann extrem zu einer Verschlechterung der Qualität der Vorrichtung führen, in die die Schraube eingeführt wird. Wenn Rost die Gewinde korrodiert oder den Schraubenkopf beschädigt hat, kann es schwierig sein, das Befestigungselement mit einem Schraubenzieher oder einem Schraubenschlüssel zu greifen, was eine andere Auswahl an Lösungen erfordert als die für abisolierte Schrauben wirksamen Lösungen. In Fällen von Durchrostung gibt es mehrere Optionen, einschließlich:

o Schneiden: Wenn ein verrosteter Verschluss nicht mehr geborgen werden kann, kann das Ausschneiden die letzte brauchbare Lösung sein. Ein Splitter, eine Trennscheibe oder eine kraftvolle Schere können verwendet werden, um sie zu schneiden, obwohl sie die Schraube für zukünftige Projekte unbrauchbar machen. In ähnlicher Weise bricht ein Schraubstock, um den Schraubenkopf abzuziehen und ihn aus dem Schlitz zu entfernen, die Schraube dauerhaft zu brechen.

o Abfackeln: Ein Gasbrenner mit niedriger Leistung kann oft ein Problem mit verrosteten Verschlüssen lösen. Ein ausreichendes Erwärmen einer Schraube kann bewirken, dass sie sich ausreichend weit ausdehnt, um von ihrem Schlitz gelöst zu werden. Es ist jedoch wichtig, Sicherheitsvorkehrungen zu befolgen, wenn ein Brenner oder eine andere mechanische Vorrichtung verwendet wird, insbesondere weil einige Schraubenschmiermittel oder -beschichtungen entflammbar sind und sich entzünden können, wenn sie einer Flamme ausgesetzt werden.

o Schmierung: Die Schmierung kann eine einfachere Option zum Entfernen von Schrauben sein, da sie sich auf relativ wenige Geräte bezieht, um erfolgreich zu sein. Verschiedene Arten von industriellen oder kommerziellen Schmiermitteln können in die Gewinde eines Befestigungselements eindringen. Nach dem Auftragen eines Schmiermittels wird der Schraubenkopf durch den Gewindebohrer hindurch geführt und erreicht den Schraubenschaft, wobei die Schraube so weit entfernt wird, dass sie mit einer Zange oder einem Schraubenzieher entfernt werden kann.

Akkubohrer24 Kommentar hinterlassen